Posts tagged ‘Marion Zimmer-Bradley’

Liebe Freunde des OSM, lange, lange ist es her, dass ich euch mit dieser Rubrik unterhalten habe? Ja, fürwahr lange ist das her, das letzte Mal kümmerte ich mich am 4. Juni um das Thema des OSM-Gedichts, das liegt also ein munteres halbes Jahr zurück. Wir bleiben im Jahr 1987, und diesmal, muss ich sagen, […]

Liebe Freunde des OSM, manche Rezensionen von Büchern sind strikt zeitgebunden oder wenigstens mehrheitlich zeitgebunden. Das gilt immer dann, wenn es sich um Rezensionen handelt, in denen damals noch lebende Personen, die zwischenzeitlich verstor­ben sein können, erwähnt werden. So ähnlich ist das auch mit dem unten vor­gestellten Buch. Das ist nicht das einzige Problem mit […]

Liebe Freunde des OSM, heute gibt es mal ein vergnügliches Abenteuer der ganz besonderen Art zu le­sen, die mich immer wieder zum Schmunzeln bringt, wenn ich das Buch zur Hand nehme… und da ich den Roman wahrhaftig seit über 30 Jahren kenne, hat das einiges zu sagen. Auch, dass ich ihn bereits mehrere Male, jedes […]

Liebe Freunde des OSM, und schon wieder ist Weihnachten, meine Freunde, man glaubt es gar nicht. Zeit – klassischerseits jedenfalls – der Weihnachtsbäume, des rieselnden Schnees, des klischeehaft knisternden Kaminfeuers und der endlos im Radio du­delnden Weihnachtslieder, allen voran vermutlich Whams „Last Christmas“. Ich überlegte mir: soll ich da in meinem Rezensions-Blog das völlige Kontrast­programm […]

Liebe Freunde des OSM, heute lade ich mal ein wenig meine aktuellen Seelenlasten bei euch ab, das ist einfach mal nötig… doch glaube ich, dass das für euch durchaus erhellend sein kann und vielleicht gar, falls mal jemand in eine ähnliche Situation kommen soll­te, eine gewisse Hilfestellung bieten mag. Wovon spreche ich? Von einer Art […]