Posts tagged ‘Michael Moore’

Liebe Freunde des OSM, ja, er ist unbequem. Er ist laut. Er ist durchaus hässlich anzuschauen, wenn man von der reinen Physis ausgeht, und sein Nachdruck in den Anliegen, die er ver­folgt, sind unendlich nervig. Der Mann polarisiert, und durchaus mit Recht – ein amerikanischer Filmemacher namens Michael Moore, um den es seit dem Ende […]

Liebe Freunde des OSM, Amerika hat gewählt – einen neuen Präsidenten nach Barack Obama, der das Weiße Haus als eine Person verlässt, die den Friedensnobelpreis erhalten hat (nach vielfacher Ansicht zu Unrecht, mindestens aber zu früh), und der wenigs­tens ein Versprechen eingehalten hat: er hat mit Obama Care eine Form des Krankenversicherungsschutzes etabliert, der seinen […]

Liebe Freunde des OSM, wie ich euch letzte Woche versprochen habe, gibt es diesmal wieder ein ver­gleichsweise aktuelles Werk zu besprechen. Während ich mich neulich um ein Buch kümmerte, das ja schon seine gut 75 Jahre auf dem Buckel hatte, war zu dem Zeitpunkt der Autor des vorliegenden Buches noch gar nicht geboren. Schauen wir […]

Liebe Freunde des OSM, heute gibt es mal zur Abwechslung einen richtigen „Shorty“ von mir… ja, damit ihr nicht denkt, ich würde euch immerzu seitenweise vollquasseln (wie, das habt ihr gar nicht gedacht, sondern genießt die Ausführlichkeit meines Blogs? Danke schön, Leute, das tut gut!). Nach den ziemlich gehaltvollen und bisweilen auch etwas schockierenden Beiträgen […]