Posts tagged ‘Anna Todd’

Liebe Freunde des OSM, es ist immer ein wenig bedauerlich, in der heutigen Zeit an das Ende von Kurz­zyklen zu gelangen – ich sagte verschiedentlich schon, dass es seit ein paar Jah­ren in Mode gekommen ist, seitens der Verlage eine stärkere Betonung auf Kurzzyklen im Buchprogramm vorzunehmen. Namentlich gilt das für erotische Romane, wo man […]

Liebe Freunde des OSM, heute möchte ich mit euch mal eine ganz frische, ausgesprochen elektrisieren­de Erfahrung teilen, die ihr vielleicht auch schon gelegentlich erlebt habt. Je­denfalls, schränke ich ein, wenn ihr nicht zu der großen Schar der Media-Fans gehört, die Bücher eher mit der Kneifzange anfassen und sie eher „gezwunge­nermaßen“ lesen. Glaubt mir, es gibt […]

Liebe Freunde des OSM, für euch ist es, wenn ihr länger meinem Rezensions-Blog folgt, keine Neuigkeit, dass ich mich lesend zu erotischen Romanen hingezogen fühle. Mich fasziniert einfach die weibliche Psyche und das Wechselspiel der männlich-weiblichen Se­xualität zu sehr, das auch in meinen Geschichten oft zum Ausdruck kommt, und immer wieder werde ich bei der […]