Posts tagged ‘Oki Stanwer’

Liebe Freunde des OSM, ich denke, wer die Nachrichten der zurückliegenden zwanzig Jahre aufmerksam verfolgt hat und namentlich diejenigen der letzten Monate, der wird um ein paar ungenießbare Tatsachen nicht herumkommen, die in politischen Fehlentscheidungen vor gut 20 Jahren wurzeln. Am 11. September 2001 ereignete sich der folgenschwerste ter­roristische Anschlag auf amerikanischem Boden, ausgeführt von […]

Liebe Freunde des OSM, es ist ein komisches Gefühl, mit dieser Artikelreihe der Gegen­wart so nahe zu kommen – in den vergangenen Jahren verstand ich sie mehrheitlich, und fraglos zu Recht, als historische Abris­se, die eine gewisse Distanz zur Realzeit besaßen. Es ist darum abzusehen, dass ich diese Artikelreihe etwas pausieren lassen werde, nachdem ich […]

Liebe Freunde des OSM, manchmal gibt es paradoxe Fortsetzungen von etwas, das ur­sprünglich gar nicht auf Fortsetzung angelegt war, ja das sogar seine eigenen Fortsetzungsgrundlagen absichtlich zerstörte, um für immer ein Unikat zu sein. So erging es dem Geschichtenver­lauf in Jack Finneys großartigem Roman „Von Zeit zu Zeit“ (bzw. in der alten und titelmäßig eigentlich […]

Liebe Freunde des OSM, wer den Blogartikel der vergangenen Woche noch nicht konsul­tiert hat, sollte das besser mal zügig nachholen. Es gibt eine Menge zu erzählen heute, und ich steige gleich in medias res ein mit nur kurzer Einleitung. Wir befinden uns in der INSEL, im Baumeister-Imperium des KONFLIKTS 4 des OSM, also in der […]

Liebe Freunde des OSM, wie ich schon in der vergangenen Woche sagte, ist die Aufberei­tung historischer Stoffe für jugendliche Leser, zumal dann, wenn sie massiv visuell unterstützt werden soll, immer eine schwieri­ge Gratwanderung. Manches Mal ging das auch schon in Wer­ken, die ich las, gründlich daneben. Diesmal war ich im Jahre 2011, als ich das […]

Liebe Freunde des OSM, heute nehme ich euch mal mit auf eine Abenteuerreise in den KONFLIKT 4 des OSM, also die Serie „Oki Stanwer – Der Insel-Re­gent“ (IR), an der ich zurzeit besonders intensiv arbeite. Wir schreiben zum gegenwärtigen Zeitpunkt den November 2021, bis diese Zeilen also erscheinen, mögt ihr sagen, ist das alles Schnee […]

Liebe Freunde des OSM, erotische Literatur ist eine Form von Minenfeld, wer sich daran mal versucht hat, weiß das wohl bestens. Gar zu leicht kann man hier in schematische Fallen tappen, unangemessene Tun­nelblickperspektiven einnehmen, sich von den Sexszenen mit­reißen lassen und darüber die Charakterisierung und die Reali­tätsnähe der Personen vernachlässigen. Mitunter ist auch ein rosaroter […]

Maiblog 2022

April 30th, 2022

Liebe Freunde meiner E-Books, das zurückliegende Jahr war für mich eine ziemliche Achter­bahnfahrt, und ich gehe mal davon aus, dass das – nicht zuletzt pandemiebedingt – für die meisten von euch sehr ähnlich abge­laufen ist. Wir befinden uns halt alle nach wie vor im Modus der Corona-Zeit, und selbst wenn viele von uns (ich beziehe […]

Liebe Freunde des OSM, ehrlich, es ist mir eine Freude, endlich wieder Blogartikel schrei­ben zu können, die in näherer Zukunft erscheinen können. Mein selbst auferlegtes Publikationsmoratorium, das von Ende April 2021 bis Ende August 2021 währte, ist jetzt vorüber, und wer regelmäßig Leser der ESPost des SF-Stammtisches „Ernst Ellert“ aus München ist, weiß längst, dass […]

Liebe Freunde des OSM, Zeitreiseromane sind ein altes Steckenpferd von mir … wer die Rezensions-Blogs verfolgt hat, insbesondere die Aufstellung in der Nummer 300, der weiß das ganz genau. Dennoch ist dieses Werk, das ich im Abstand von rund 15 Jahren zweimal las – ein­mal in der alten Heyne- und nun in der Bastei-Ausgabe – […]