Posts tagged ‘Vanshcors Flucht’

Liebe Freunde des OSM, wenn ein Monat meines kreativen Daseins mit 53 Werken (!) abgeschlossen wird, wie das im Monat Juli 2014 der Fall war, dann sollte man davon reden, dass das ein außergewöhnlich produktiver Monat war. Das stimmt solange, wie wir von den absoluten Zahlen ausgehen. Ein Detailblick zwingt zur Differenzie­rung: in diesem Monat […]

Liebe Freunde des OSM1, man sagt ja gerne, bei der Religion höre die Freundschaft auf, und schon ganze Staatswesen sind an Konflikten zwischen Staatslenkung einerseits und religiöser Führung andererseits zerbrochen. Auch wenn man in die Gegenwart schaut und sich die Nachrichten ansieht oder Zeitung liest, stößt man allenthalben auf zum Teil blutige Interferenzen zwischen den […]

Liebe Freunde meiner E-Books, der Erstkontakt ist für die Raumfahrer des yantihnischen Missionsschiffes GHANTUURON nicht mehr länger graue Theorie – sie haben gleich zweifach Bekanntschaft mit Aliens in Twennar gemacht: zunächst mit der mondgroßen Vernichtungsmaschine, die das Sonnensystem „Sianlees Rast“ einriss, und dann mit den „rätselhaften Rettern“ aus dem Volk der Allis. Nun befinden sie […]

Liebe Freunde meiner E-Books, werte Leser des OSM, ich gebe seufzend zu, dass es immer ein Problem ist, wenn man den Mittelteil einer Trilogie vorstellen muss, und da kann man sich natürlich über mangelnde Resonanz nicht verwundern. Mit meinem aktuellen E-Book „Vanshcors Flucht“, das heute früh den Gratisdownloadbereich verlassen hat, verhielt es sich denn auch […]

Liebe Freunde des Oki Stanwer Mythos, es tut mir leid, dass ich euer regelmäßiges Leseabenteuer mit dem Oki Stanwer Mythos für eine Weile unterbrechen musste… heute geht es weiter! Anfang September konntet ihr wieder den Handlungsfaden aufnehmen, der sich mit der so desaströs ausgegangenen GHANTUURON-Expedition im System „Sianlees Rast“ in der Galaxis Twennar beschäftigte. Die […]

Liebe Freunde des OSM, der Monat Juli 2014 gehört mit Abstand zu den kreativsten Monaten dieses Jah­res, jedenfalls dann, wenn man dem ersten Anschein glaubt. Denn als ich heute früh zusammenzählte, wie viele kreative, abgeschlossene Werke ich verfasst hatte, kam ich auf 53 Stück, ohne Witz! Aber ehe ihr jetzt begeistert jubiliert, meine lieben Freunde, […]

Liebe Freunde meiner E-Books, es sieht immer so aus, als entstünden E-Books sozusagen „in einem Guss“, flink und mühelos. Nun, das kann man auch von Büchern sagen, die sich locker, leicht und geschwind lesen lassen. Die Autoren grübeln und schwitzen darüber Monate, bisweilen Jahre, und dann kommen wir Leser daher und berauschen uns daran… und […]

Liebe Freunde meiner E-Books, mit ein wenig Verzögerung und aufgehalten durch Ereignisse, die hier noch nichts zur Sache tun, aber vielleicht in Bälde an dieser Stelle zur Sprache kom­men könnten, habe ich in den vergangenen Tagen endlich ein Update meiner ersten Storysammlung bei Amazon.de als MOBI-E-Book hochladen können. Ihr entsinnt euch bestimmt, dass diese erste […]

In eigener Sache-Blog (1)

Oktober 1st, 2014

Liebe Freunde meiner E-Books, wie ich schon verschiedentlich erwähnte, ist meine Aktivität als Selfpublisher nicht ohne Risiko, namentlich ohne finanzielles Risiko. Und mir war die ganze Zeit in den vergangenen zwei Jahren klar, dass ich mich auf einem schmalen Grat bewegte und ich einiges an Geduld, Entbehrung und Verlusten zu ertragen haben würde, bis sich […]

Liebe Freunde des OSM, es ist irgendwie eine Art von Naturgesetz, dass die Monate umso rascher ver­streichen, je weiter ein Jahr voranschreitet. Sicherlich gibt es dafür auch eine wissenschaftliche Erklärung mit komplizierter Formel, aber die braucht uns heu­te nicht zu bekümmern. Entscheidend ist nur, dass ihr in einem Punkt gewiss sein könnt: der OSM bleibt […]