Posts tagged ‘Wukarin’

Liebe Freunde des OSM, entschuldigt, aber es war ganz unvermeidlich, dass ich diesen Beitrag verfassen musste… ich weiß, er trägt eigentlich mehr zur semantischen Selbstdemontage bei als irgendetwas anderes, aber mal ganz unter uns: Wenn man als Literat nicht mehr über seine eigenen Jugendsünden kichern kann, dann läuft irgend­was im Leben grundlegend schief. Gottlob gehöre […]

Liebe Freunde des OSM, es gibt meiner Ansicht nach ein ganzes Bündel höchst unterschiedlicher Schrift­steller. Zwei dieser Kategorien kennt ihr schon – die Gliederung in die struktu­rierten Planer einerseits und die intuitiven Autoren andererseits. Die Personen der ersten Gruppe neigen dazu, ihren Roman wie an einem Reißbrett Kapitel für Kapitel, Person für Person zu entwerfen, […]

Liebe Freunde des OSM, vor acht Wochen beschäftigten wir uns zuletzt mit dem Titelbild von Lars Voll­brecht zu Band 24 der Serie „Oki Stanwer – Feldherr der Cranyaa“ (FdC), d. h. wir befanden uns und befinden uns noch immer im KONFLIKT 14 des Oki Stanwer Mythos, an dem ich von 1983 bis Anfang 1988 geschrieben […]

Liebe Freunde des OSM, der gerade vergangene Monat März 2015 war einigermaßen durchwachsen, was meine Möglichkeiten anging, am OSM zu schreiben. Wie immer gab es da­für unterschiedliche Gründe. Einer der gewichtigsten lag in einem wichtigen Event, der mich am 21. März und in den folgenden Tagen beanspruchte – die Rede ist vom DortCon 2015 – […]

Liebe Freunde des OSM, der Januar des neuen Jahres 2015, des dritten Jahres meines E-Book-Pro­gramms, war von anstrengender Natur. Das leugnen zu wollen, wäre töricht. Und vieles, was ich hier tat, hatte mit dem Oki Stanwer Mythos wirklich so gar nichts zu tun. Eine kleine Auswahl mag das belegen: Zum einen – und das war […]