Posts tagged ‘Breeth-Fgahn’

Liebe Freunde des OSM, auch wenn der Monat August mit viel Arbeit aufwartet und mit belastendem, weil zumeist viel zu warmem Klima, komme ich doch mit kleinen Schritten an großen Aufgaben voran. So konn­te ich am 14. August 2020 einen weiteren Meilenstein meiner kreativen Arbeit abschließen. Ich vollendete das Digitalisat des OSM-Bandes 1992. Wenn ich […]

Liebe Freunde des OSM, kann eine einzelne Welt eine irgendwie entscheidende Bedeu­tung erlangen in einem kosmischen Krieg, der sich über weitaus mehr als hundert Milliarden Handlungsjahre ausdehnt und mehr als 20 Universen umfasst? Eine einzelne, augenscheinlich im ersten Moment unbewohnt wirkende Welt noch dazu, die so un­wirtlich scheint, dass man mit Fug und Recht die […]

Liebe Freunde des OSM, ich denke, es ist gut, wenn ich gleich „in medias res“ gehe, wie die Lateiner sa­gen, denn es gibt heute eine Vielfalt von komplizierten Zusammenhängen und Ereignissen zu berichten, das braucht Raum. Ich werde mich darum auch in der Rückschau kurz halten. Rückblick: Das 14. Universum des Oki Stanwer Mythos ist […]

Liebe Freunde des OSM, heute reisen wir mal wieder weit zurück in meiner persönlichen Kreativbio­grafie, nämlich in das Jahr 1986. Damals arbeitete ich an mehreren Texten, die sich mit den Rittern vom Goldkristall und ihren Vorgesetzten, den so genannten Matrixkoordinatoren, im Oki Stanwer Mythos (OSM) befassten. Die einzige Ge­schichte, die dazu dann jemals fertig wurde, […]

Liebe Freunde des OSM, wie jüngst versprochen möchte ich euch heute mal auf ein weiteres literari­sches kleines Abenteuer mitnehmen. Es heißt „Der OSM in Gedichtform“ und wird euch ein paar Texte nach und nach vor Augen führen, die ich in früheren Blogartikeln kursorisch mal erwähnt habe. Der Rahmen dieser Reihe ist relativ überschaubar, ich denke, […]

Liebe Freunde des OSM, es ist schon ein paar Wochen her, dass ich den ersten Teil dieser kleinen Sub-Ar­tikelreihe für euch online stellen konnte. Das war in Wochen-Blog 62, der am 11. Mai erschien, am 80. Geburtstag meines Vaters Johannes Lammers, der die­sen Tag leider nicht mehr erleben konnte. Ihr wisst, dass er am 3. […]

Liebe Freunde des OSM, draußen glüht der Sommer, der Zeitpunkt der Renovierung eines Teils meiner Wohnung (Anfang August) rückt ebenso unerbittlich näher wie auch meine nächste Beschäftigung im Wintersemester 2013/14 an der TU Braunschweig. Und die Arbeit an den E-Books geht ebenfalls voran. Aber das war nicht alles, was ich im Monat Juli zu tun […]