Posts tagged ‘Am Rand der Bebenzone’

Liebe Freunde des OSM, das Leben ist nicht fair, singt auch schon ein Herbert Grönemeyer, und leider muss ich gestehen: recht hat er. Zumal dann, wenn der Tod ungefragt und in der Regel ziemlich überrumpelnd in die Lebenssphäre einbricht und lieb gewonne­ne Mitmenschen brüsk aus unserer Welt entfernt, dann haben wir das Gefühl, dass das […]

Liebe Freunde des OSM, es ist immer ein tolles Gefühl, wenn ich einen so genannten „Jubiläumsband“ des OSM fertigstelle, also in der Regel einen 100er-Band. Das passiert heutzuta­ge aufgrund der Tatsache, dass ich vielfältig beruflich und auch kreativ ander­weitig beansprucht bin, eher selten. Man kann das anhand meiner geführten Statistiken recht gut nachvollziehen, und die […]

Liebe Freunde des OSM, ein neues Jahr, so gut kennt ihr mich nach gut sechs Jahren Blogartikelschrei­ben, in denen ich euch über meine monatlichen kreativen Aktivitäten auf dem Laufenden gehalten habe, ein neues Jahr ist für mich immer wie eine Art Re­boot, ein Neustart, ein Beginn bei Null. Kreativ betrachtet. Das Heft, in das ich […]

Liebe Freunde des OSM, beim letzten Mal kam ich mit der Durchleuchtung meiner kreativen Tätigkeiten bis tief in das Jahr 2013, und damit biss sich die Blog-Tätigkeit gewissermaßen wie eine Schlange in den eigenen Schwanz, denn nun konnte ich erstmals auch über die frühen E-Book- und Blogartikelzeiten reflektieren. Eine faszinierende Erfahrung. Jetzt bekommt ihr also […]

Liebe Freunde meiner E-Books, es hat leider eine Weile gedauert, bis ich finanziell genug angespart hatte, um mir und euch dieses Vergnügen leisten zu können und den Band 8 der Serie „Oki Stanwer und das Terrorimperium“ (TI) nun auch im EPUB-Format vorle­gen zu können. Als das E-Book vor tatsächlich bereits anderthalb Jahren – im Januar […]

Liebe Freunde des OSM, es gibt Fragen, die sind irgendwie Dauerbrenner. Dazu gehören solche wie „Kann man vom Schreiben eigentlich leben?“ oder „Wo nimmst du nur all die Ideen her“, oft gefolgt von der Befürchtung „Gehen dir die Ideen nicht irgend­wann mal aus? Also, MIR würde das aber sicher schnell so gehen…“. Na ja, und […]

Liebe Freunde des OSM, wenn ihr diese Zeilen lest, ist der „worst case“ eingetreten, vom yantihnischen Standpunkt aus betrachtet. Die Wissenschaftsregierung auf Rilecohr hat derlei schon befürchtet (vgl. dazu TI 8: „Am Rand der Bebenzone“), aber eigentlich befürchtet, dass diese Gefahr eher die Crew der GHANTUURON treffen würde. Stattdessen ist das Verhängnis über die Besatzung […]

Liebe Freunde des OSM, das Jahr rast wirklich so dahin, und ehe man sich versieht, ist es schon wieder Jahresende, in diesem aktuellen Fall schreiben wir den 1. Dezember 2013, wenn ich diese Zeilen formuliere, und es ist echt nicht mehr viel vom Jahr 2013 übrig. Das ist aber auf der anderen Seite auch gut […]

Liebe Freunde des Oki Stanwer Mythos, liebe Freunde meiner E-Books allgemein, wie es so gute Sitte bei mir ist, möchte ich heute außerhalb der Reihe der üblichen Wochen-Blogartikel mal wieder bekannt geben, wie sich das neueste E-Book aus dem Hause Lammers so geschlagen hat. Es handelt sich dabei, wie ihr wisst, um das Werk „Ins […]

Liebe Freunde meiner E-Books im Allgemeinen und des Oki Stanwer Mythos im Speziellen, es ist wieder mal soweit, dieses Mal ungewöhnlich früh im Monat, nämlich am Monatsersten. Das neue E-Book „Ins Innere der Maschine“ ist soeben auf Amazon.de veröffentlicht worden und steht ab sofort zum Download bereit. Der Preis beträgt wie üblich 0,99 Euro. Worum […]