Posts tagged ‘Hinterlassenschaften’

Liebe Freunde des OSM, wir reisen wieder zurück ins Jahr 2012. Ich hatte jüngst im letzten Teil dieser Ar­tikelserie den Monat August 2012 behandelt. Im September 2012 näherte sich das Ende meiner Beschäftigung für die Braunschweigische Landschaft, das Stad­tarchiv Braunschweig und das Niedersächsische Staatsarchiv Wolfenbüttel. Das bedeutete zugleich: verstärkte Tätigkeit als bisher, um die Arbeiten […]

Liebe Freunde des OSM, heute gibt es mal zur Feier des Tages – 150 Wochen Blogartikel sind durchaus eine Art von Jubiläum – etwas ganz Exotisches. Vor geraumer Zeit habe ich mal einen interessanten Essay geschrieben, den ich euch heute mal in gründlich ak­tualisierter Version zukommen lassen möchte. Denn wer weiß, vielleicht hat euch ja […]

Liebe Freunde des OSM, es gibt Fragen, die sind irgendwie Dauerbrenner. Dazu gehören solche wie „Kann man vom Schreiben eigentlich leben?“ oder „Wo nimmst du nur all die Ideen her“, oft gefolgt von der Befürchtung „Gehen dir die Ideen nicht irgend­wann mal aus? Also, MIR würde das aber sicher schnell so gehen…“. Na ja, und […]

Maiblog 2014

Mai 1st, 2014

Maiblog 2014 Liebe Freunde meiner E-Books, ja, ihr entsinnt euch vielleicht, wenn ihr diesem Blog schon lange Zeit gefolgt seid, dass wir uns genau vor einem Jahr an diesem Ort schon einmal trafen. Da­mals hatte ich ein wenig das Gespür, dass es sinnvoll sein könnte, pünktlich zum „Tag der Arbeit“ am 1. Mai außer der […]

Liebe Freunde, wie ich jüngst schon angekündigt habe, folgt nun die Langversion jenes Interviews, das ich Corinna Rindlisbacher vom E-Book-Lektorat www.ebokks.de schon vor einigen Monaten gegeben habe. Da ihr aus verständlichen Gründen meine Ausführungen „ein bisschen zu lang“ waren, habe ich sie auf Kurzformat zusammengestrichen. In dieser Form hat sie sie dann Anfang September 2013 […]

Liebe Freunde meiner E-Books, allmählich wird das zu einer schönen Gewohnheit, einmal im Monat zu schauen, wenn die Gratis-Downloadtage des aktuellen E-Books vorbei sind, wie sich denn der Neuling auf dem virtuellen Bücherregal geschlagen hat. Diesmal betrifft das mein neuntes E-Book „Der Bibliothekar“. Diese dystopische Science Fiction-Story, die nicht dem Oki Stanwer Mythos (OSM) entstammt, […]

Liebe Freunde des OSM, heute greife ich mal einen Gedanken auf, der neulich in einem Interview an mich herangetragen wurde. Corinna Rindlisbacher wollte von mir nämlich wissen: „Uwe, wie lange kannst du das durchhalten, jeden Monat ein eBook herauszubringen?“ Nun, ich sinnierte und gab ihr Anfang Juli 2013 Antwort darauf. Inzwischen ist die Antwort auf […]

Liebe Freunde des OSM, der Monat Februar stand erwartungsgemäß sehr im Zeichen des ersten E-Books, das am 15. des Monats an den Start ging. Da aber „Hinterlassenschaften“ kein OSM-Werk darstellt, wird es an dieser Stelle nicht weiter erwähnt werden. Im Wochen-Blog Nr. 17, wo ich dann eine Übersicht über meine OSM-spezifischen Aktivitäten des Monats März […]

Liebe Leser meiner E-Books, es stimmt mich immer wieder sehr freudig, wenn ich nachschaue, wie sich ein neues E-Book im Vergleich zu meinen bisherigen drei schon veröffentlichten im Rennen um die Gunst der öffentlichen Leserschaft wacker schlägt. Aktuell ist mein viertes E-Book mit dem Titel „Vhentars Schicksal“ seit dem 10. Mai im Gratisdownload erhältlich, also […]

Liebe Freunde, es ist wirklich eine phantastische Sache, E-Books aus voller Überzeugung zu erschaffen und mit einem couragierten Team von Freunden solide auf den Weg zu bringen. Noch schöner ist es dann natürlich, wenn sich auch die ersehnte Resonanz einstellt… und was soll ich sagen? Genau das geschieht hier auch mit meinem zweiten E-Book! Am […]